ANTHA








Das Dschungelbuch

nach Rudyard Kipling

„Im Dschungel wächst ein Menschenjunge in einem Wolfsrudel auf. Mit seinen Wolfsgeschwistern verbringt Mogli eine unbeschwerte Kindheit in der Freiheit der Natur. Doch Gefahr droht. Der Tiger Shir-Khan will das Menschenjunge für sich und bedroht den Frieden im Dschungel. Die Wölfe beschließen, dass Mogli sie verlassen muss. Balu, der Bär und Baghira, die schwarze Pantherkatze kümmern sich um ihn und lehren ihn die Gesetze des Dschungels. Sie wollen ihn zu den Menschen zurück und in Sicherheit bringen. Doch der Weg zu den Menschen ist weit und überall lauern Gefahren. Das freche Affenvolk entführt Mogli und treibt seine Späße mit ihm und auch der Tiger ist nahe. Balu und Baghira haben jedoch die Hilfe der Geier und auch Kaa, die Riesenschlange unterstützt die Freunde. Doch wie die Geschichte ausgeht, ob Mogli dem Tiger in die Falle geht und was sonst noch alles passiert, kann man in dieser spannenden Geschichte des Literaturnobelpreisträgers Rudyard Kipling, die auch durch den Walt-Disney-Zeichentrickfilm weltberühmt wurde, sehen."

Pressetext und Kritik


zurück