ANTHA





Maske, Csanta Reiss






Weihnachtsmärchen
'Die kleine Hexe'

von Ottfried Preußler

Es war einmal eine kleine Hexe... Eigentlich war sie mit einhundertundsiebenundzwanzigeinhalb Jahren viel zu jung, um in der Walpurgisnacht mit den grossen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Aber die Versuchung war einfach zu gross und die kleine Hexe viel zu neugierig und so begab sie sich auf den Blocksberg und mischte sich zunächst unbemerkt unter die alten Hexen. Doch was war das für ein Aufruhr, als sie doch entdeckt wurde! Die alten Hexen waren überhaupt nicht erfreut über ihre Anwesenheit, setzten ihr übel zu und schickten sie ohne ihren Besen nach Hause. 'Euch werd ich's zeigen - dachte die kleine Hexe - jetzt erst recht.' Sofort begann sie damit, alle Hexentricks zu üben und das ganze Hexenbuch auswendig zu lernen, um sich ein Jahr später der grossen Hexenprüfung vor dem Hexenrat zu stellen. Wenn sie schon keine grosse Hexe war, so wollte sie doch wenigstens eine gute Hexe sein. Damit begann für die kleine Hexe eine besondere und aufregende Zeit... ....und davon erzählt diese Geschichte.