ANTHA

Maske: Csanta Reiss



Momo

von Michael Ende, für die Bühne bearbeitet von Vita Huber

Momo, ein modernes Märchen für Erwachsene und Kinder, erzählt die Geschichte eines Kindes, das lachen und zuhören kann und mit seiner lebenslustigen Art Probleme und Schwierigkeiten des Alltags vergessen lässt. Dieses Kind hält den Menschen, die nur noch Hektik und Stress kennen, einen Spiegel vor und zeigt ihnen, was sie fast verlernt haben und wie sie besser leben könnten. Momo kämpft gegen die zunehmend alles beherrschende Macht der Zeitdiebe, deren Einfluss sich gefährlich ausbreitet und selbst in die entlegendsten Ecken dringt und Harmonie, Vertrauen und Freundschaft zerstört. Momo wird zum letzten, aber entscheidenden Helfer Meister Horas, dem geheimnisvollen „Verwalter der Zeit“, der sie vor den Zeitdieben, den grauen Herren, zu schützen versucht.

zurück